Logo
Neurode
Memorabilienbuch  
   
   
 

Grafschaft Glatz
 
 Karte
Allgemein
Forum
Orte
 
Aus: Dr. Joseph Wittig: Chronik der Stadt Neurode, Neurode 1937:

"Es muss damals ein kirchenbehördlicher Befehl ergangen sein, Memorabilienbücher für die Pfarreien anzulegen, in die alle Bestände, Zustände und Vorkommnisse in der Pfarrei, vor allem aber ein Bericht über den 'Geist der Zeit' eingetragen werden sollten.

Denn wir finden allenthalben in der Grafschaft solche Memorabilienbücher und den Bericht über den Geist der Zeit, in Neurode zunächst aus der Feder des Pfarrers Heintze, dann fortgesetzt von späteren Pfarrern bis zum Jahre 1880.

Die Feuersbrunst von 1884 schonte dieses Buch."



Memorabilienbuch 1 "Memorabilienbuch der Pfarrthei Neurode"

Schwere Brandschäden (Stadtbrand von 1884?)
Rückseite Rückseite durch den Brand schwer in Mitleidenschaft gezogen. Holzdeckel teilweise verbrannt.
Buch durch das Feuer mit erheblichen Fehlstellen im Text, vor allem auf den hinteren Seiten.

Memorabilienbuch2 "Memorabilienbuch der Pfarrthei zu Neurode. Vol. I"

1805 vom Pfarrer Johannes Heinze aufgerichtet mit Eintragungen bis 1880.