Rosenthal 1945  
Schulwesen        
 

Grafschaft Glatz
 
 Karte
Allgemein
Forum
Orte
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dokumente zum Schulwesen aus Mai und Juni 1945
 
Rosenthal, den 20. Mai 1945

Protokoll einer Unterredung des Kommandanten mit den Vertretern der Pfarrgemeinde über die Wiederaufnahme des Schulwesens
Protokoll
20.05.1945 Protokoll Kommandant - Pfarrgemeinde: Schulwesen
   
Rosenthal, den 20. 5. 1945

Der Bezirkskommandant

Richtlinien für den Unterricht an den Volksschulen des Bezirkes Rosenthal
Richtlinien
20.05.1945 Richtlinien für den Unterricht
   
Rosenthal, den 20. 5. 45

Der Bezirkskommandant:

Ernennung des Lehrers für die Volksschule in Freiwalde
Freiwalde
20.05.1945 Ernennung des Lehrers in Freiwalde
   
Rosenthal, den 20.Mai 45

Der Bezirkskommandant

Ernennung der Lehrkräfte für Marienthal
Marienthal
20.05.1945 Ernennung der Lehrkräfte in Marienthal
   
Rosenthal, den 20. Mai 45

Der Bezirkskommandant

Ernennung der Lehrerinnen für die Volksschule in Seitendorf
Seitendorf
20.05.1945 Ernennung der Lehrerinnen in Seitendorf
   
Rosenthal, den 21. 5. 45

Die Schule in Ober-Marienthal ist von der Kommandatur besetzt.
Marienthal
21.05.1945 Schulraum für Ober-Marienthal
   
Rosenthal, den 22. Mai 1945

Die Schule in Freiwalde ist noch von Flüchtlingen bewohnt, sofortige Räumung durch den Bürgermeister angeordnet.
Freiwalde
22.05.1945 Schulraum in Freiwalde
   
Habelschwerdt, den 30. Mai 1945

Der Landrat

Der Landrat bittet um Mitteilung der Lehrkräfte und der Schulsituation
Habelschwerdt
30.05.1945 Schulsituation
   
Rosenthal, den 4.6. 45

Bürgermeister

Antwort an den Landrat,
Nennung der Lehrkräfte, Unterricht hat begonnen
Landrat
04.06.1945 Antwort an den Landrat
   
Rosenthal, den 15. 6. 45

Der Amtsvorsteher

Besetzung der Lehrerstellen in Seitendorf mit Flüchtlingen
Seitendorf
15.06.1945 Volksschule Seitendorf